Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Übersicht

Sternwarte

Linux Software

Tutorials/Praktika

Verschiedenes

astronomie_software

Astronomische Software

Linux

Astronomische Software für Linux ist im großen Umfang vorhanden. Nachfolgend ist die Software aufgeführt, die der Autor dieser Seite selber und/oder in Astronomiekursen einsetzt.

Planetariumssoftware

  • Stellarium
  • KStars
  • Cartes de Ciel (Skychart)

Visualisierung\Simulation

Professionelle Astronomiesoftware

  • ESO-Midas
    Programm der ESO (Europäische Südsternwarte) zur Auswertung astronomischer Aufnahmen (Spektroskopie, Photometrie, Astrometrie, …). Es existieren allerdings nur sehr wenige Tutorials, wenn man von der umfangreichen Orginaldokumentation einmal absieht. Die Tutorials von Günter Gebhardt (in Deutsch verfügbar) sind ausnahmslos zu empfehlen. Einfache Installation in Ubuntu. https://pkgs.org/download/eso-midas
  • ESO Skycat
  • fv Fits Editor
  • SOAImage DS9
  • Aladin Sky Atlas

Bildbearbeitung Schwerpunkt Astronomie

  • Gimp
  • starnet++
  • Siril
  • AstroImageJ bzw. auch ImageJ (Photometrie, Datenreduction, …)
  • pp3 - Tool um Sternkarten zu erstellen, beispielsweise wurden alle Sternkarten bei Wikipedia hiermit generiert
  • astap ASTAP stacken, astrometry, deep sky
  • Planetary Sytem Stacker (PSS) OpenSource v. Rolf Hempel Lucky Imaging für Mond & Planeten
  • SER Player OpenSource Player für SER-Dateien (Video Planeten, Lucky Imaging)

Astrometrie

  • Astrometrica (wine)

Himmelsmechanik

Spektroskopie

  • vspec (wine)
  • splat vo & vospec (via aladin)
  • eso midas
  • pyraf
  • specview (veraltet?)
  • astroimagej (nicht spezifisch)

Photometrie

  • Astroimagej (Astrodennis benutzt dies als Hautpsoftware für Photometrie von Exoplaneten)

CCD Kamera

  • CCDciel (Arbeitet mit Skychart (u. HNSKY) zusammen)
  • PHD2 (für Autoguiding)
  • FireCapture (Planeten und Mond)
  • ASIStudio (Software des Kameraherstellers ZWO)
  • KStars
  • Planetary Imager
astronomie_software.txt · Zuletzt geändert: 2020/11/29 14:48 von torsten.roehl